2008/2009

Veröffentlicht von Nerdlicht Nerdlicht am

Frohes neues Jahr!

Hiermit geht mein erstes volles Jahr in der „Bloggosphäre“ zu Ende – und ein neues beginnt. Zeit für eine kleine Bilanz und einen Ausblick.

Sowohl das vergangene als auch alle kommenden Jahre werden natürlich ganz im Zeichen meiner kleinen Familie stehen. Unsere süße kleine Tochter wird stets den Mittelpunkt von allem bilden.

Aber ein bisschen Zeit werde ich auch künftig meinem bescheidenen Egozine und den damit verbundenen Hobbys – allen voran dem Rollenspiel – widmen.

Bilanz 2008

Im vergangenen Jahr habe ich neben mäßig relevanten Posts immerhin zwei kleine Scheibenweltabenteuer, die ersten Versionen eines Silmarillion-Rollenspiels auf FATE-Basis sowie einen Katzulhu-Kurzschocker vorgelegt.

Vor allem aber erfüllt es mich mit Stolz, meinen Beitrag zum neuen Stern am Podcast-Himmel „Ausgespielt – Der (nicht nur) Rollenspiel Podcast“ geleistet zu haben.

Ausblick 2009

Mit Vorsätzen ist das ja immer so eine Sache. Natürlich will auch ich weniger Sport treiben, mehr trinken und endlich mal mit dem Rauchen anfangen. Aber das klappt ja eh nie.

Dennoch nehme ich mir mal ganz vorsichtig vor, 2009 mein Silmarillion-Projekt zu einem spielbaren Status weiterzuentwickeln und noch ein, zwei Scheibenweltabenteuer sowie Kurzschocker vorzulegen. Vielleicht wage ich mich sogar mit dem ein oder anderen neuen Projekt an die Öffentlichkeit.

Auf jeden Fall aber wird es mit Ausgespielt weitergehen.

Zum Schluss noch eine kurze Auflistung einiger willkürlich ausgewählter Ereignisse, auf die man sich 2009 freuen kann.

  • 5. März: Kinostart „Watchmen“
  • 12.-15. März: Leipziger Buchmesse
  • 3.-5. April: RPC
  • 6. April: Terry Pratchetts neuer Roman „Eine Insel“ erscheint
  • 30. April: Kinostart „Wolverine“
  • 7. Mai: Kinostart: „Startrek XI“
  • 28. Mai: Kinostart „Terminator 4“
  • 5.-7. Juni: Nordcon
  • 14.-18. Oktober: Frankfurter Buchmesse
  • Ende Oktober: Spielemesse in Essen

Kommentar ( 1 )

  1. AntwortenAce
    Zum Thema Gute Vorsätze hätte ich was zu sagen. Der von mir recht geschätzte brasilianische Autor Paulo Coelho hat auf seiner MySpace-Seite http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewProfileamp;friendID=160653180BR/seine Neujahrsvorsätze aufgeschrieben... Darunter war ein Überschallflug. Prompt meldeten sich je ein Offizier der portugiesischen und der kanadischen Luftwaffe, um ihm diesen Traum zu ermöglichen...BR/Er hat auch geschrieben, das er und seine Frau einmal in den Erdorbit möchten... Nun mal nicht gierig werden, Paulo. XDBR/Was sagt uns das? Vielleicht müssen wir uns gar nichts vornehmen, vielleicht müssen wir es nur laut genug denken.BR/In dem Sinne, Deiner Familie und Dir, lieber Schreiberling, ein tolles 2009.