2010

Veröffentlicht von Nerdlicht Nerdlicht am

Die Schwelle, allen ein Frohes neues Jahr zu wünschen, ist längst überschritten – daher sei hier darauf verzichtet. Auf ein paar Worte zu 2010 möchte ich dennoch nicht verzichten – zumal in diesen Tagen meine Elternzeit endete, was für mich gegenüber dem Jahreswechsel der bedeutendere Einschnitt war.

2009 war für mich ein äußerst … komplexes Jahr mit sehr extremen Höhen und Tiefen. Meine zahlreichen Vorhaben im Hobby-Bereich bin ich daher kaum angegangen.

Das hat zur Folge, dass ich in diesem Jahr die Zahl der diesbezüglichen Vorhaben noch mehr einschränken werde – in der Hoffnung sie dann auch konzentrierter angehen zu können.

Mehr Rollenspiel: Einmal im Jahr ist definitiv zu wenig. Auch wenn ich 2009 wohl mehr Rollenspielbücher gelesen habe, als jemals zuvor, war ich kaum in diesem Hobby aktiv. Das soll sich 2010 ändern. Sechsmal hab ich mir als Minimum gesetzt – eine Steigerung von unglaublichen 600%. 😉

Im Ernst: Es ist bereits mit Gleichgesinnten geplant, diverses auf Cthulhu- und FATE-Basis anzugehen. Ich werde an dieser Stelle ausführlich berichten.

Lesen: Für mich eigentlich ein überflüssiges Vorhaben – mach ich ja sowieso. Es geht auch mehr darum, den Lesestapel abzubauen, der sich mittlerweile bei mir aufgetürmt hat. Klar gab’s zu Weihnachten wieder massig Bücher – allerdings musste ich feststellen, dass im Regal noch solche von Weihnachten 2008 ungelesen rumliegen. Geht ja gar nicht! Der Vorsatz lautet daher vielmehr: Es wird kein neuer Lesestoff angeschafft oder sich auch nur gewünscht, ehe der Stapel abgearbeitet ist.

Ausnahmen sind natürlich bereits eingeplant: Der neue Pratchett wird selbstredend erstanden, sobald er auf deutsch vorliegt – naja, und Comics gehen immer.

Eigentlich hatte ich auch die Idee, damit anzufangen, eine Art Lesetagebuch im Blog zu führen – alle gelesenen Bücher zu kommentieren und rezensieren usw.

Aber das stellen wir mal lieber zurück. Werd ich aus Zeitgründen eh nicht schaffen. Und falls doch, wird man’s an dieser Stelle sehen … 🙂

Nordcon: Im letzten Jahr habe ich keine einzige einschlägige Veranstaltung besucht. Auch das muss anders werden. Der Nordcon in Hamburg vom 4.-6. Juni 2010 ist gesetzt. Ich werde da sein. Nagelt mich drauf fest. 🙂

EdH: 2009 habe ich meinem kleinen Silmarillion-Rollenspiel-Hobby-Projekt auf FATE-Basis immerhin ein paar winzige Neuerungen hinzufügen können. Dieses Jahr soll es aber wirklich mal in eine erste spielbare Version überführt – und auch testgespielt – werden.

Ausgespielt: Podcast-technisch war 2009 durchaus ein Erfolg. Ausgespielt ging nahtlos weiter, mit dem Team von System matters hat sich eine sehr fruchtbare Partnerschaft entwickelt. Da kann es 2010 nur heißen: Weiter so!


Kommentare ( 2 )

  1. AntwortenRoland
    Ich bin die ganze Zeit am Überlegen ...
  2. AntwortenAce
    Schade. Ein paar Buchrezensionen aus Deinem berufenen Mund hätten mir sicher Spaß gemacht. Überlegst Du es Dir noch mal? ^^