Mittelaterfest in Norderstedt

Veröffentlicht von Nerdlicht Nerdlicht am

Am 18. und 19. Juni wird im Willy-Brandt-Park direkt am Herold-Center erneut der mittelalterliche Markt nebst Ritterturnier, Heerlager und allerlei Kurtzweyl abgehalten.
Jeweils um 11:00 Uhr beginnt an beiden Tagen der Markt und schließt am Samstag um 22:00 Uhr und am Sonntag um 19:00 Uhr.
Der Eintritt kostet sieben Euro (ermäßigt drei Euro) – Kinder „unterm Schwertmaß“ von 1,10 Meter haben freien Eintritt.

Interessant könnte schon die Eröffnung des Marktes am Samstag werden, da „Honoratioren der Stadt“ in passender Gewandung das Marktrecht verkünden werden. Wie der Veranstalter Fogelvrei Produktionen mitteilte, wird der Oberbürgermeister persönlich zwar nicht darunter sein – aber immerhin werfen sich Stadtpräsidentin Oehme und etliche Offizielle vom NoMa Marketing, dem Herold-Center und der Sparkasse in Schale.

Der Markt verspricht eine Zeitreise – man darf also authentische Waren und Gaumenfreuden erwarten. Gleichwohl ist kein trockener Geschichtsunterricht zu befürchten. Die angekündigten Gaukler und Musiker werden das zu verhindern wissen.
Größter Publikumsmagnet ist mit Sicherheit das Ritterturnier, das zwei Mal an beiden Tagen stattfinden wird. Hoch zu Ross werden die Ritter eine echte Tjost mit Lanzen austragen.
Möge das Holz splittern!

Link: