PR reloaded – sechs Wochen noch

Edit: Seit dem 15. August steht mit Michael Tinnefeld der glorreiche Sieger fest. Lobet und preiset ihn!

Tja, nun ist es schon Juni – und somit sind es nur noch sechs Wochen bis zum „Schreibstopp“ bzw. Einsendeschluss für Perry Rhodan reloaded – unser kleines Online-Fanautoren-Projekt zu Ehren des 50. der „Größten Science-Fiction-Serie der Welt“.

Nachtrag: Auf Drängen aller Teilnehmer wurde der Einsendeschluss auf den 31. Juli verlängert!

Dies soll mir zunächst einmal Anlass sein, erneut zur zahlreichen Teilnahme aufzurufen. Denn wenn man die bisher online einsehbaren Textfragmente nimmt, sind wir von den „50 Texten“ noch ein ganzes Stück entfernt.

Ich baue natürlich darauf, dass es etliche Schreiberlinge gibt, die still und heimlich in ihrem Kämmerlein sitzen und fleißig sind.

Aber vielleicht haben diese ja Lust, sich an dieser Stelle zu unserer allgemeinen Beruhigung zu outen. Ein kurzer Hinweis in den Kommentaren genügt: wer seid ihr, woran schreibt ihr, wie weit seid ihr? Oder so … Ich mach da gerne mal den Anfang.

Und natürlich reichen sechs Wochen auch noch vollauf aus, ganz neu einzusteigen. Man bedenke: Der olle Jason Dark haut einen Heftroman an einem Nachmittag in die Tasten.

Zum anderen möchte ich so langsam mal die Einsende-Bedingungen konkretisieren. Da die besten Beiträge per Online-Abstimmung ermittelt werden sollen, müssen alle teilnehmenden Texte am 31. Juli 2011 online einsehbar vorliegen. Ob sie dabei als PDF auf irgendeinem FTP-Server vorliegen oder sonstwo ist völlig egal. Hauptsache, der jeweilige Beitrag ist über eine URL erreichbar. Diese muss bis zum 31.7.2011 mitgeteilt werden.

5 Gedanken zu „PR reloaded – sechs Wochen noch“

  1. Natürlich bist Du Dir sicher. Es wäre ja auch unglaublich schade, wenn ausgerechnet Dein Magie/Steampunk-Text nicht teilnehmen würde.

  2. Ich bin mir nunmehr sicher, dass ich quot;Atlan von Atlantisquot; rechtzeitig fertig bekomme. Es fehlt quot;nurquot; noch die Mitte. (Das Stück zwischen den schon fertigen und quot;rohquot; veröffentlichten Kapiteln und dem quot;Duellquot;.)

  3. Ich habe mich an einer Anime-Adaption versucht, zu finden auf Fanfiktion.de.br /Fast fertig. Nur noch etwas kürzen.

  4. Ich mach hier mal den Anfang: Ich versuche mich an der Neugestaltung des ersten Heftromans im Stile einer (pseudo-)griechischen Sage. Das ganze nennt sich: a href=“http://www.fanfiktion.de/s/4d481768000144780671349a“ rel=“nofollow“Perrikles der Okeanide – die Fahrt der Sternenstaub/a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.