Umzug 2.0

Veröffentlicht von Nerdlicht Nerdlicht am
Schreiberlings Egozine

Mit diesem Logo fing einst alles an ...

Hiermit ist der unlängst angekündigte digitale Umzug abgeschlossen. Ähnlich wie im echten Leben habe ich nun wohl auch mit meinem Blog die endgültige Heimat gefunden. Zum Eigenheim gesellt sich der eigene Serverplatz …

Willkommen also bei nerdlicht.net!

Um bei der Umzugs-Metapher zu bleiben: Es sind noch längst nicht alle Kartons ausgepackt und hier und da muss auch noch mal mit dem Pinsel drübergegangen werden. Aber der Nachsendeauftrag (URL-Weiterleitung) ist eingerichtet und soweit ist fürs erste alles schon mal vorzeigbar.

Wer im Übrigen ein paar Tipps für wichtige und gute WordPress-Tools und -Plugins hat – immer her damit!

Denn nach shoutr.com (gibt’s längst nicht mehr) und blogger.com bin ich schließlich bei WordPress gelandet. Vom ursprünglichen Namen habe ich mich ein wenig gelöst – wenn auch nicht ganz. Inhaltlich ändert sich natürlich nix – bleibt alles der mäßig relevante Nerdquatsch, den ich mir so ausm Hirn schleuder.

Wer irgendwann auch mal den Sprung von Blogger auf ein WordPress-Blog mit eigenem Server wagen möchte, dem sei im Übrigen jene Seite hier sehr ans Herz gelegt.

Bleibet mir treu …

So es tatsächlich den ein oder anderen da draußen geben mag, der hin und wieder einen Blick in mein Egozine geworfen hat, der möchte dies eventuell auch fürderhin tun. Also flugs die Bookmarks und RSS-Feeds auf nerdlicht.net geändert! Die alte URL wird zwar weitergeleitet – aber so isses eleganter.

Kommentare ( 3 )

  1. AntwortenAce Kaiser
    Aha. Danke für den Hinweis. Sollte mir Blogger.com nicht mehr das geben können, was ich brauche, mache ich es Dir nach. ^^ ... Sieht im Moment überhaupt nicht danach aus.
  2. AntwortenAutorRoland
    Zunächst mal hast Du Deinen eigenen Serverplatz - damit einher geht die eigene URL. Alle Daten, Bilder etc. liegen "bei Dir". Von den Möglichkeiten her war ich mit Blogger durchaus sehr zufrieden. Mir hat jetzt nicht ernsthaft was gefehlt. Aber Wordpress kann dann doch noch mal ne Ecke mehr.
  3. AntwortenAce Kaiser
    Welche Vorteile bietet der Umzug?