Umzüge und weitere Veränderungen

Na, hat mich jemand vermisst – oder meine anderthalbmonatige Blog-Abstinenz überhaupt bemerkt …? 🙂

Dieses komische Real Life hat mich ein wenig in Beschlag genommen. Und zwar sind wir umgezogen … zum letzten Mal … ins schön spießige Eigenheim …

Keine Angst, dies wird jetzt kein eintöniger Umzugsbericht über zerbrochene Vasen, zu hohe Courtagen und neue Rhododendren (da hab ich ja via Twitter ausreichend mit genervt).

Nur soviel: wir sind gut angekommen und fühlen uns sauwohl im neuen Heim.

Nochn Umzug

Allerdings war dieser Umzug durchaus Auftakt für weitere Veränderungen. Und zwar steht in nächster Zukunft ein weiterer – digitaler – Umzug an. Sein fünfjähriges Jubiläum im November wird dieser Blog nämlich auf einer neuen Plattform – und auf eigenem Serverplatz – feiern.

Dies wird bereits der zweite Umzug sein. Denn begonnen habe ich Ende 2007 mit einem längst nicht mehr existierenden Mikroblogging-Tool namens shoutr.

So nett und praktisch das immer mit Blogger war – jetzt will ich auch digital mein Eigenheim beziehen.

Im Laufe dieses Monats erfolgt der Umzug auf den eigenen Server und auf WordPress-Basis.

I keep you on the running.

Und sonst so …?

Vermutlich stecke ich gerade in eine „gefährliche“ Lebensphase (Familie gründen, Haus kaufen, Baum pflanzen usw.) – denn seit einiger Zeit quält mich so eine Art Nerdlife-Krise (© @myrkvid). Ich will nicht übertreiben – aber ich sinniere gerade durchaus darüber, wie ich meine (hoffentlich noch vorhandenen) kreativen Energien künftig einsetzen soll. Das ist sicher auch immer eine Ressourcen-Frage – soviel Zeit, wie zu alten Studi-Tagen hat man selbstverständlich längst nicht mehr – aber darum geht es primär gar nicht.

Denn worauf man Lust hat – dafür findet man auch Zeit.

Aber worauf hab ich denn noch Lust? Podcasten? Bloggen? Rollenspielen? Oder mal wieder ernsthafter Schreiben? Und wenn ja, in welcher Ausprägung?

Dieser Findungs-Prozess ist bei mir noch nicht endgültig abgeschlossen. Aber ich kann immerhin versichern, dass das jetzt nicht in einem GAFIA endet.

Auch hierzu alsbald mehr …

3 Gedanken zu „Umzüge und weitere Veränderungen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.