Und noch’n Browsergame: Tweenk – das Online-Rollenspiel für Faule

Veröffentlicht von Nerdlicht Nerdlicht am

Seit kurzem spiele ich ja hin und wieder „Might Makes Right“ – das kostenlose Barbaren-Browsergame von dem Nerd-Wiki-Heini.
Ein Vorteil dieses Spiels ist, dass es gar nicht mal so der Zeitfresser ist, da Abenteuer und Farmen „in Echtzeit“ vom Computer erledigt werden.

Das treibt Tweenk auf die Spitze – denn dieses Fantasy-Rollenspiel spielt sich selbst.

Jeder Tweet ein Tritt

Oder so ähnlich … Denn das Spiel funktioniert via Twitter. Man verknüpft seinen Account mit Tweenk, erschafft sich einen Charakter – und fürderhin wird durch jeden Tweet eine Aktion im Spiel ausgelöst. In der Regel haut man irgendeinem Monster auf die Mütze – was aber nicht immer gelingt.
Je mehr man twittert desto schneller schnetzelt man sich durch die Monster und steigt die Level-Leiter hoch.
Im Grunde eine amüsante Klout-Version – genau das Richtige für mich!

Hier also mein Elfen-Jäger:

Wie sagt ein berühmter Podcaster immer so treffend: Spielt schön weiter …


Kommentare ( 2 )

  1. AntwortenAce Kaiser
    Klappt das auch mit Retweets?
  2. AntwortenMarc
    Hi Roland DAS nenne ich doch mal eine coole Spielidee! :) Danke für den Tip. Gruss Marc