Diese Comics gibt’s beim Gratis-Comic-Tag 2013

Gratis-Comic-Tag 2013
Wieder etwas schicker: Das Logo des GCT 2013

Neues Jahr, neuer Gratis-Comic-Tag. 2013 ist er für den 11. Mai anberaumt.

Natürlich freu ich mich wieder wie Bolle. Seit einiger Zeit stehen auch schon die Comics fest, die man für Umme wird abgreifen können. Diesmal sind es 30 an der Zahl – genauso viel (oder wenig) wie im letzten Jahr.

Selbstredend habe ich sie alle bereits im Geiste in die Kategorien „Auf jeden!„, „Ma kuckn …“ und „Eher nicht …“ unterteilt – und ärgere mich schon jetzt über die voraussichtliche Verarsche von Panini …

Superhelden, Star Trek … und sonst …?

Zusammenfassend gibt’s grad mal sechs Heftchen, von denen ich schon jetzt weiß, dass ich sie auf jeden Fall mitnehmen werde. Beispielhaft seien hier vor allem das Star Trek Comic-Prequel zum neuen Kinofilm sowie die „Before Watchmen“ Ausgabe über Rorschach genannt.

Schon die Vorgeschichten zum ersten Star-Trek-Reboot-Film in Comicform hatten mir sehr zugesagt. Insofern ist das entsprechende Heft für mich alten Trekker gesetzt.

Die neuen Comic-Vorgeschichten zum 80er-Jahre-Klassiker Watchmen haben im Vorfeld ja ne Menge böses Blut produziert. Dennoch bin ich irgendwie gespannt drauf. Zudem halte ich es durchaus für legitim, hier mal was neues zu produzieren. Ein paar neue Abenteuer mit Rorschach und Co. würde ich prinzipiell schon ganz gern mal lesen. Ob die dann auch gut sind … Nun, das wird sich zeigen.

Viel Mittelmaß

Ich will ja nicht so weit im Vorfeld schon schlechte Stimmung verbreiten – aber irgendwie meine ich mich zu erinnern, dass in den letzten Jahren wesentlich mehr interessantes Zeugs dabei war. Ein kurzer Blick in meine Blogposts zu den letzten GCTs erinnert mich daran, dass es alljährlich bis zu sieben Hefte gab, die mich richtig begeistert haben (und für die ich auch im Vorfeld schon Interesse hatte). Und in diesem Jahr krieg ich nur mit Mühe sechs zusammen, die ich mir auf jeden Fall holen will.

Will Panini wieder die Leute verarschen?

Natürlich wird’s auch wieder ein paar Hefte geben, bei denen ich schon jetzt weiß, dass sie mich gar nicht interessieren. Mangas sind z.B. nicht so mein Ding. Das ist aber Geschmackssache.

Was mich aber jetzt schon ärgert ist die Aussicht, dass Panini voraussichtlich dieselbe Verarsche plant wie schon im letzten Jahr. Gerade das von mir mit Spannung erwartete Marvel-Now-Heft (der Neustart der Marvel-Superhelden-Serien) wird wohl (wie mir aus gut unterrichteten Kreisen zugetragen wurde) erneut nur eine Leseprobe sein. Schon beim GCT 2012 war das New-52-Heft (der Neustart der DC-Superhelden-Serien) komplett identisch mit der Leseprobe, die Panini auch so millionenfach unter die Leute gebracht hat.

Sonderausgabe am … naja, nu reicht’s auch mit Fäkalausdrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.