Lesetagebuch: Eoin Colfer

Veröffentlicht am

Das Lesetagebuch-Projekt geht hiermit in die zweite Runde. Diesmal gibt es keine komplette Besprechung eines Buches – das soll ohnehin eher die Ausnahme bleiben – sondern vielmehr etwas Geplauder über meinen aktuellen Lesestoff.

Keine Ahnung, wie man den Namen korrekt ausspricht. Aber von Eoin Colfer hatte ich bis dato nur oberflächlich mal was gehört. Meine Schwester liest mit ziemlicher Begeisterung „Artemis Fowl“ – wovon ich mich bislang nicht habe anstecken lassen.
Nun habe ich zu den einschlägigen Jahresend-Festivitäten überraschend zwei Druckerzeugnisse aus seiner Feder geschenkt bekommen. Mehr zum Artemis Fowl Comic und zum sechsten Anhalter