2013/2014

Veröffentlicht am

So ist es mal wieder Zeit für den obligatorischen Jahreswechselblogpost. Kurzzeitig war ich geneigt, das entsprechende Stöckchen von Owley und Jason Auric aufzunehmen – irgendwie passt der dort verwendete Fragebogen aber nicht so recht. Daher also auch dieses Jahr eher formloses Geplauder von meiner Seite.

In Sachen Vorsätze und Pläne verweise ich auf meine unlängst verfasste Liste von Dingen, die ich mal wieder machen könnte. Ansonsten … mal sehen, was 2013 so brachte – und was 2014 so bringt.

Es geht u.a. um Blogger-Verzeichnisse & -Stöckchen, Eskapisten & Linklisten, eBooks & Goodreads, Twitter & Tumblr und die große böse Vier.

mehr zum Jahreswechsel 2013/2014