Kategorien
dies und das

Von Ausgespielt bis ZDF – mein Browser-ABC

Was man nicht alles in seinen Bookmarks findet … Ich habe irgendwann mal angefangen, rumliegende Bloggerstöckchen zu sammeln – mit dem Plan, sie früher oder später selbst in mein Blog aufzunehmen. Vor etwa einem halben Jahr fand ich das Browserzeilen A-Z beim Netzlogbuch und der Snoopsmaus. Die Idee (man tippe je einen Buchstaben des Alphabets in die Browserzeile und berichte, was die Autoergänzung ausspuckt) fand ich nett – und halte sie nun für ausreichen abgehangen, um sie auch einmal umzusetzen. Viel Spaß dabei …

Mein Browser-ABC

  • a – ausgespielt-podcast.de – Unser (nicht nur) Rollenspiel-Podcast muss hier natürlich an erster Stelle stehen. Das Alphabet macht’s möglich …
  • b – bundesrat.de – Hab ich wohl irgendwann mal beruflich gebraucht und sonst nix weiteres mit „b“ benutzt …
  • c – copypastecharacter.com – Diese Seite kann ich jedem sehr ans Herz legen. Durch einen einfachen Klick kann man sich jedes denkbare Sonderzeichen in die Zwischenablage packen und damit Schindluder treiben. Nutze ich fast täglich.
  • d – drive.google.com – Naja, Cloud halt … tageweise oft auch mit der Endung ~/keep oben, das wäre dann die praktische Notizen-App von Google.
  • e – evernote.com – Cloud-Gedöns kann man nicht genug haben …
  • f – feedly.com – Mein Feedreader.
  • g – google.de – is klar …
  • h – hamburg.de – Da hab ich mal gearbeitet – und schau aus beruflichen Gründen immer noch regelmäßig rein.
  • i – instagram.com – auch klar …
  • j – jedipedia.net – Unerlässlich für die schnelle Recherche im nicht mehr ganz so erweiterten Star-Wars-Universum …
  • k – kalenderwoche.net – Watt für ne Kalenderwoche haben wir grad noch mal …? Brauch ich gar nicht mal so selten …
  • l – lovefilm.de – Heißt jetzt anders, ich weiß. Trotzdem kommen da immer noch meine Filme her.
  • m – mail.google.com – erst recht klar …
  • n – nerdlicht.net – Sehr guter Blog! Kann ich nur empfehlen!
  • o – Sachichnich – Nix schlimmes. Beruflich halt. Und da dies ein rein eskapistischer Auftritt ist …
  • p – play.google.com – Hin und wieder braucht man halt mal die ein oder andere App … oder ein neues Nexus …
  • q – quizduell-game.de – Da spielt ja keiner mehr mit mir … Aber sonst gibt’s halt nix mit q …
  • r – rpgx.de – Ein geschlossenes Forum, das ich hin und wieder aufsuche. Nix für euch, da PW-gesichert. Daher auch gar nicht erst verlinkt …
  • s – spon.de – Ja ich gestehe, dass ich hin und wieder dieses Qualitätsmedium aufsuche.
  • t – titanic-magazin.de – Allein des Start-Cartoons wegen immer einen regelmäßigen Besuch wert.
  • u – ukonio.de – hat gelegentlich gute nerdige Artikel … ;-)
  • v – vizify.com – Das war so ne klout-ähnliche Twitter-Analyse-Kiste, mit der ich Anfang des Jahres etwas rumgespielt habe. Wurde offensichtlich gerade von Yahoo gekauft. Na denn …
  • w – wunderlist.com – Eigentlich mein Lieblings-Aufgaben-Tool. Läuft nur nicht immer so stabil …
  • x – xing.com – Ach ja … das gibt’s ja auch noch …
  • y – youtube.com – sowieso klar …
  • z – zdf.de – Tja … wie das da rein gekommen ist, kann ich mir auch nicht erklären …

So weit, so unspektakulär – aber ein, zwei interessante Dinge sind für den ein oder anderen vielleicht dabei. Und was habt ihr so in euerm Browser-ABC …?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.