Kategorien
dies und das

Gratis Comic Tag 2015

Erneut ruft die Neunte Kunst zu ihrem Festtage. Am 9. Mai ist wieder Gratis Comic Tag, an dem die Bildergeschichten-Verlage von Carlsen bis Panini gnädigerweise eine kleine Auswahl ihrer Produkte für Umme unters Volk bringen. Da sind wir doch wieder dabei, oder …?

Erneut ruft die Neunte Kunst zu ihrem Festtage. Am 9. Mai ist wieder Gratis Comic Tag, an dem die Bildergeschichten-Verlage von Carlsen bis Panini gnädigerweise eine kleine Auswahl ihrer Produkte für Umme unters Volk bringen. Da sind wir doch wieder dabei, oder …?

34 Comics – es geht wieder aufwärts

Nachdem es in den letzten Jahren immer glatte 30 Heftchen waren, die man sich für Lau holen konnte, wuchs die Zahl diesmal wieder auf stolze 34 an. Die Verlage haben also ungebrochen Bock auf diese Aktion. Aber ist auch was für mich dabei? Ich bin skeptisch. Aber schauen wir und das Tableau mal genauer an.

Die Standards: Superhelden und Simpsons

Panini ist wie immer mit je einem DC- und einem Marvel-Superhelden-Comic sowie mit dem unvermeidlichen Simpsons Comics für Umme am Start. Superhelden gehen bei mir ja immer und auch die Simpsons packe ich mir aus unerfindlichen Gründen immer ein. Marvels Avengers/X-Men: Axis reizt mich durchaus. Von dem relativ neuen Crossover-Event hab ich bislang noch nichts gelesen. Darin hat sich der Red Skull wohl das Gehirn von Professor X einverleibt – und damit seine Fähigkeiten (oder so ähnlich). Jedenfalls ist er unheimlich mächtig geworden und muss von Avengers und X-Men gemeinsam angegangen werden. Doch, da schau ich gern mal rein. Durchaus interessant diesmal auch der Beitrag von DC (die müssen sich ja immer etwas mehr Mühe geben, um mich zu begeistern). In Futures End muss der Batman der Zukunft in der Zeit zurückreisen, um irgendeine Katastrophe zu verhindern. Klingt immerhin schon mal interessant.

Kinderkram und Mangaquark

Falls ich mich nicht verzählt habe, tragen elf Hefte (somit knapp ein Drittel) das Label „Comics für Kids“. Und das ist auch gut so! Darunter die bereits erwähnten Simpsons, aber auch Klassiker wie Donald Duck, Marsupilami und die Peanuts. Ninjago und Angry Birds find ich jetzt nur so mittel-interessant (das wird Töchterlein vermutlich anders sehen). Katzen! könnte aber durchaus auch für mich was sein.
Die vier Mangas werde ich natürlich liegen lassen.

Klassiker für Jung und Alt

Schön finde ich, dass erneut einige Klassiker zu ihrem Recht kommen. Dero drei habe ich bereits erwähnt. Hinzu kommen Elf Quest und Prinz Eisenherz – beide besonders interessant für mich, da ich hier noch sträfliche Lücken habe. Ideale Gelegenheit also, selbige mal ein wenig zu füllen.
Dieser Percy Pickwick kommt mir auch irgendwie bekannt vor. Von dem hab ich vor Urzeiten mal was in einem Zack-Sammelband gelesen. Scheint auch ein Klassiker zu sein, in den ich mal wieder reinschauen könnte.

Und sonst? Schon wieder keine SF

Was die großen Alben / Grafic Novels angeht, finde ich das Angebot aber wieder recht ernüchternd. Erneut ist keine Science Fiction dabei – und auch sonst reißt mich da nur wenig vom Hocker. Troja vielleicht noch am ehesten.

Alles in allem finde ich das diesjährige Angebot durchaus interessant – aber so richtig was zum die Finger nach lecken scheint mir nicht dabei zu sein. Mal schauen, was ich so ergattern kann. Ich werde berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.