Alter Blog in neuen Schläuchen – mal wieder ein neues Layout

Veröffentlicht von Herr Kowski am

Vielleicht hat’s der ein oder andere bemerkt – seit ein paar Tagen bin ich hier mit einem neuen Layout unterwegs (bzw. „Theme“ wie es bei WordPress heißt). Wenn ich mich recht entsinne, war das vorherige gut drei Jahre lang aktiv – da wird’s ja durchaus auch mal Zeit …

Aber nun sagt: Was gefällt? Was ist doof?

Ich wollte es etwas schlanker, sowohl im Backend als auch „vorne“, haben. Ist dadurch sehr weiß geworden, was ich schick finde. Durch das Abschalten der rechten Seite in der Artikelansicht und das Einschalten der vollen „Responsivität“ ist es auf großen Bildschirmen vielleicht etwas breit geraten. Stört euch das?

Oder lest ihr meinen Quark (wenn überhaupt) ohnehin nur via Feedly … ;-)

Außerdem neu: Ich und Geschriebenes

Edit: Ich bin in mich gegangen und habe die rechte Spalte in der Artikelansicht doch wieder aktiviert. Nur bei den „Seiten“ bleibt sie aus.


Kommentare ( 2 )

  1. AntwortenAce Kaiser
    Dir fehlt rechts ein Rand. Und der Font ist irgendwie... Zu wuchtig. Ansonsten sehr übersichtlich.
  2. AntwortenAce Kaiser
    Links. Sry, vertippt.