Kategorien
Fundsachen

Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 3/2016

Die eskapistischen Links der WocheUnter anderem in dieser Woche: 500 Bowies, ein Selbstmordkommando, zwei Titanic-Hälften, ein unentdeckter Star-Killer-Kommandant, vier Sherlock-Staffeln und neun Planeten …

Gesang & Geräusch

Bowies Space Oddity klingt nicht nur aus dem Weltraum sondern auch aus 500 Kehlen großartig.


(via Kraftfuttermischwerk)

  • Auch wenn es ein paar Takte dauert, bis es richtig klappt: Dieses Bowie-Motorhead-Mashup rockt ziemlich. (via Kraftfuttermischwerk)
  • Die Version, die Schlecky Silberstein da aufgetan hat, ist auch ganz nett.
  • Und jetzt etwas klassische Musik … (via Kraftfuttermischwerk)

Kino & Film

Hm … sollte das mit dem DC-Filmuniversum etwa doch was werden? Der neue Sucide-Squad-Trailer hat durchaus was.


(u.a. via Nerdcore)

  • Wie üblich zerlegen io9 und Geeks are Sexy den Trailer in seine Einzelteile.
  • Und dann gabs da wohl so einen DC-Fernseh-Abend, bei dem erste Szenen aus dem Wonder-Woman-Film präsentiert wurden – und noch ein wenig mehr über die künftige Kino-Justice--League geplaudert wurde. Robots & Dragons berichtete.

Lauschen und Labern

Ich war ja kürzlich im Radio und hab ein wenig über Star Wars geplaudert. Hier ein Mitschnitt.


(via ukonio.de)

Lego & Minifiguren

  • Ein sehr schickes MOC der auseinanderbrechenden Titanic haben die Brothers Brick da aufgetan.
  • Beim Bricknerd gibt’s freundliche Robot-Begleiter für Benny & Co.

LOL & ROFL

Kylo Ren als „Under Cover Boss“ Matt. Großartig!


(via … überall)

TV & Serien

In der aktuellen zweiten Staffel von „Star Wars: Rebels“ hat eine gewisse Prinzessin von Alderaan ihren Auftritt.


(via Jedi-Bibliothek)

Wissenschaft & Visionen

Haben wir etwa doch neun Planeten? Den nennen wir dann aber Yuggoth … oder Rupert … oder was mit „P“, damit der der alte Spruch wieder gilt.


(via io9)

  • Der Astrodicticum Simplex macht man uns das natürlich gleich wieder madig – bzw. erklärt, warum das eigentlich nix neues ist.
  • Die neue Primzahl ist aber sehr wohl was neues. (via Geeks are Sexy)
  • Bei Geeks are Sexy hat man fleißig ein paar lehrreiche Videos gesammelt, in denen so spannende Fragen geklärt werden wie: Wie nah kann man der Sonne kommen? Wie beeinflussen uns Hirn-Parasiten? Wie funktionieren Internet-Trolle? Und wie kann man mit Statistiken behumsen? (Nein, Churchill hat das nie gesagt!)
  • Die Mobilegeeks berichten, dass der Tesla-Typ grad ein modernes Riesen-Rohrpost-System entwickeln lässt. Das hätt ich gern einmal.

Ein monatliches best of dieser Links erscheint bei ukonio.de: Ukonios unglaubliche Umschau – die Webfundstücke des Monats.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.