Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 12/2016

Veröffentlicht von Herr Kowski am

Die eskapistischen Links der WocheUnter anderem in dieser Woche: Comic-Amalgam, U-Bahn-Endzeit und ein Hotelbesuch …

Comics & Graphic Novels

  • Geeks are Sexy stellt uns die Entwicklung der DC-Ikone Wonder Woman über die Jahrzehnte vor. Vermutlich anlässlich eines gewissen neuen Films.
  • Bei io9 erinnert man sehr ausführlich an die großartige Amalgam-Ära, in der das DC- und das Marvel-Universum kurzzeitig verschmolzen sind. Ich hatte mich dazumal etwas kürzer gefasst.

Kino & Film

Oh … neues Bewegtbildmaterial aus dem Warcraft-Film. Schick!

(via Robots & Dragons)

  • Schick! Der durchaus kurzweilige und spannende russische Endzeit-Roman Metro 2033 wird verfilmt, sagt Phantanews.
  • Wurde sich weiter oben der guten Wonder Woman angenommen, widmet SF-Signal seinen Fokus der Entwicklung von Batman über die Jahrzehnte – allerdings beschränkt auf die Filmversionen.
  • Davon hatten wir kürzlich schon mal den Trailer. Edieh hat nun rausgefunden, dass es sich bei Code 8 erst mal „nur“ um einen Kurzfilm handelt, dessen Ausdehnung auf Kinoformat noch zu finanzieren wäre – und er zeigt ihn uns.

Lego & Minifiguren

Da hat sich letzte Woche so ein Typ eins der neuen Ninjago-Hotelzimmer im Legoland Billund angeschaut …

(via Zusammengebaut)

Ein monatliches best of dieser Links erscheint bei ukonio.de: Ukonios unglaubliche Umschau – die Webfundstücke des Monats.