Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 45/2016

Veröffentlicht von Herr Kowski am
Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 45/2016

Frisch auf den Tisch: Die Links der Woche

Unter anderem in dieser Woche: Der pakistanische Superman, böse Präsidenten, der einzig wahre Kino-Batman und der SuperDuperMond …

Comics & Graphic Novels

Irgendwann heute startet Marvel eine neue Webserie namens TL;DR (too long; didn’t read – wissta ja), in der die großen Storylines kurz und lustig erklärt werden.

(via io9)

  • Lesebefehl! Newsarama stellt uns hier eine Webcomic-Serie und ihren Autoren vor, die sich um die Frage dreht, wie ein Superman in Pakistan aussehen würde. Kal-El ist hier also nicht in Kansas sondern in Karachi gelandet – und wird hier folgerichtig Kahlil genannt.

Fandom & Nerdtum

Gesang & Geräusch

Diesen großartigen Bürosong hatte ich letzte Woche ganz vergessen. Wird hiermit nachgereicht.

(via @cynx)

  • Erinnert ihr euch noch an die Ned-Flanders-Metal-Band? Die haben laut Gilly Berlin einen neuen Song und bringen jetzt ihr erstes (?) Album raus.

Internet & Online-Szene

Der Tweet der Woche zum Thema der Woche.

Kino & Film

Die Valerian-Comics umkreise ich ja schon seit Jahrzehnten weiträumig. Muss ich mir endlich mal zulegen. Unabhängig davon freue ich mich sehr auf diesen Film.

(via io9)

  • Und dann gibt’s auch noch einen neuen Rogue-One-Trailer. Unter anderem bei Nerdcore.

Lauschen und Labern

  • Es ist bereits Tradition, dass uns das Ausgespielt-Team in einer Sondersendung die IG-Nobelpreise vorstellt. Lauschet!

Lego & Minifiguren

Der Lego-Batman-Film zeigt mit seinem neuen Trailer, dass dies aktuell die einzig gültige filmische Inkarnation des Dunklen Ritters ist.

(via Zusammengebaut)

Staunen & Wundern

  • Der Typ auf dem Bild Der Schrei von Edvard Munch funktioniert erstaunlich gut als Actionfigur. (via io9)

TV & Serien

  • Ja, ich weiß. Ihr saucoolen Supernerds da draußen findet Big Bang Theory total doof. Das ist ja gar nichts für echte Nerds, die Macher haben ja gar keine Ahnung von Popkultur, naknaknak. Pöh! Ich mag die Serie und ihre Charaktere trotzdem. Und daher freue ich mich durchaus über die Meldung von Robots & Dragons, wonach es blad eine Spin-off-Serie über Sheldon Cooper als Kind geben soll.

Wissenschaft & Visionen

Die NASA informiert: Am Montag ist Superdupermond. Nicht verpassen! Den nächsten gibt’s erst wieder 2034.

(via NASA)

  • Hachja … die gute alte Kernfusion. Ich wär ja dafür. Inklusive Mondbasen zum Helium3-Bergbau. Geeks are Sexy hat dieses schöne Erklärbärvideo gefunden.
  • io9 hat ein interaktives Periodensystem entdeckt, das für jedes Element die häufigste Nutzung zeigt.
  • Und das Kraftfuttermischwerk zeigt uns, wie man magnetischen Matsch herstellt.

Würfel & Spielbretter

  • Dieses Jim-Henson-Labyrinth-Brettspiel (basierend auf dem ollen Film mit David Bowie, ihr wisst) hatten wir glaub ich schon mal. Laut Geeks are Sexy gibts’s das jetzt wohl zu kaufen.

Ein monatliches best of dieser Links erscheint bei ukonio.de: Ukonios unglaubliche Umschau – die Webfundstücke des Monats.