Kategorien
dies und das

BlogCommentChallenge 2017

Hab ja lange überlegt, was ich zur Feier meines zehnjährigen Blogjubiläums besonderes machen könnte. Das Ergebnis dieser Überlegungen ist die #BCC17 – die BlogCommentChallenge 2017: Im Verlauf der nächsten zehn Wochen werde ich zehn Blogs mit je zehn Kommentaren beglücken. Die Herausforderung gilt mir selbst – dennoch darf sich gern angeschlossen werden.

Hab ja lange überlegt, was ich zur Feier meines zehnjährigen Blogjubiläums besonderes machen könnte. Das Ergebnis dieser Überlegungen ist die #BCC17 – die BlogCommentChallenge 2017: Im Verlauf der nächsten zehn Wochen werde ich zehn Blogs mit je zehn Kommentaren beglücken. Die Herausforderung gilt mir selbst – dennoch darf sich gern angeschlossen werden.

Vernetzung und Lobhudelung

Der Sinn des Ganzen ist natürlich, mich etwas besser mit meinen Mitbloggerinnen und Mitbloggern da draußen zu vernetzen und ihnen die verdiente Wertschätzung zukommen zu lassen. Denn so sehr wir selbst uns über rege Diskussionen unter unseren Artikeln freuen (würden), liegt es ja auch an uns, diese zu den Blogs unserer geschätzten Mitstreiter zu tragen. Zumindest gilt das für mich – und was Du willst, dass man Dir tu … Oder so ähnlich.

10×10 Kommentare – Die Regeln

Ganz einfach: Ich fordere mich hiermit selbst heraus, zehn Wochen lang jede Woche auf einem anderen Blog meiner Wahl zehn Artikel zu kommentieren. Der jeweilige Kommentar muss mindestens zehn Worte lang sein und sich sinnvoll mit dem Inhalt des Artikels auseinandersetzen. Die übliche Netiquette wird dabei selbstredend gewahrt. Sollten sich daraus Dialoge oder gar Diskussionen entwickeln – umso besser. Das Ganze werde ich natürlich an dieser Stelle dokumentieren.

Mitmachen? Feel Free!

Wie gesagt: Diese Herausforderung gilt zunächst einmal mir selbst. Aber wer ebenfalls die Lust verspürt, ein paar bislang verschmähten Blogartikeln die nötige Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen, ist selbstverständlich herzlich eingeladen. Natürlich sucht sich jeder seine eigenen zehn Blogs und Artikel aus. Gern können wir das alles unter dem Hashtag #BCC17 verbreiten.

Ich zumindest lege diese Woche los.

Meine Beiträge

  1. Reumeiers dies und das
  2. Greifenklaue
  3. Edieh
  4. Fried Phoenix
  5. Nerd Wiki
  6. Ace Kaisers Blog
  7. Parents in Crime
  8. Jo’s Truth
  9. Grüne Würfel
  10. Wortwerken

9 Antworten auf „BlogCommentChallenge 2017“

Ich habe 2015 die letzte Challenge mitgemacht. Damals ging es um einen SuB-Abbau. Warum nicht auch mal eine Blog-Challenge für 2018. Auch ich habe viele Blogs, die ich lese, aber dann doch nicht kommentiere. Eigentlich sehr schade.

Die Idee ist super. Außerdem klickt man sich zufällig dann von Grünwürfel hier her durch. 8D
Ich versuche jede Woche mindestens 3-5 Kommentare auf Blogs zu hinterlassen. Ich denke das habe ich dieses Jahr auch ganz gut geschafft. Hab mir das vorgenommen, weil ich mich immer so freue wenn wer nen Kommentar bei mir lässt und dann kann man ja nicht immer nur schweigender Leser sein. ^_^b

Schreibe einen Kommentar zu Greifenklaue Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.