Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 17/2018

Veröffentlicht von Herr Kowski am
Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 17/2018

Frisch auf den Tisch: Die Links der Woche

Unter anderem in dieser Woche: Super-Tipps, der kleine Deadpool und der große Venom, donaldistische Bildung, die Warheit über den Weltraum und das Ende der Bloggosphäre …

Comics & Graphic Novels

Fandom & Nerdtum

Ein kleiner Deadpool erlebt kleine Abenteuer.

(via Geeks are Sexy | Patrick Boivin)

Internet & Online-Szene

Allgemeinbildung kann man nie genug haben. Der donaldistische Tweet der Woche:

  • Schade! Der Comicblog Micomics geht offline. Als Grund wird die bald inkrafttretende DSGVO angegeben. Ist der Schritt begründet? Ist er überzogen? Ich kann es nicht sagen. Ein bisschen Gedanken mache ich mir jetzt aber auch. Was meint ihr?

Kino & Film

Och … so schlecht sieht der neue Venom-Trailer nicht aus. Könnte was werden.

(via alle)

  • Ehe wir alle Infinity War gucken, fassen Geeks are Sexy und CinemaBlend noch mal das komplette MCU für uns zusammen.
  • Robots & Dragons erfreut uns mit der Nachricht, dass der Masters-of-the-Universe-Film wieder ein Trippelschrittchen nähergerückt ist.
  • Damit nicht genug: Bei Star Trek dürfen wir uns jetzt auf mindestens zwei neue Filme freuen.

Lauschen & Labern

  • Bei den Sternengeschichten dreht sich diesmal alles ums … drehen.

Lego & Minifiguren

  • Die Brothers Brick haben eine schicke Lego-Ritterburg von Mark of Falworth gefunden.
  • Weiteres wie immer drüben bei Zusammengebaut in der wöchentlichen LegoLinkListe.

TV & Serien

Huiuiui … Bald geht’s wieder weiter …

Wissenschaft & Visionen

Chris Hadfield tut, was er am Besten kann: Er erklärt uns den Weltraum.

(via Geeks are Sexy | Wired)

Ein monatliches best of dieser Links erscheint bei ukonio.de: Ukonios unglaubliche Umschau – die Webfundstücke des Monats.


Kommentare ( 2 )

  1. AntwortenJo
    Witzig, hier und da machen die Blogs dicht wegen DSGVO. Warum eigentlich? Hier ist doch mehr Panikmache, als tatsächlich Gefahr. Aber gut, vielleicht bin ich auch zu optimistisch, dass nix sein wird.
    • AntwortenAutorHerr Kowski
      Ich glaube eigentlich auch, dass in Sachen DSGVO hier und da ein wenig übertrieben wird. Ein paar Sachen sollte man da aber wohl schon beachten, um nicht Gefahr zu laufen, irgendwelchen Abmahn-Spaßvögeln ins Visier zu geraten. Eventuell schreib ich die Tage auch noch was dazu.