Lesetagebuch: 1W6 Freunde

Veröffentlicht am

Wir hatten in unserer letzten Ausgespielt-Episode bereits ein paar Worte darüber verloren: Letztes Jahr erschien im Prometheus-Verlag eine überarbeitete Version des DORP-Rollenspiels „1W6 Freunde“. Jetzt hab ich’s endlich auch mal gelesen.

Wie es der Zufall so wollte, fiel in diese Zeit auch die „Lies-ein-Rollenspielbuch-in-der-Öffentlichkeit-Woche“. Daher versuchte ich das Buch besonders auffällig in der U-Bahn zu lesen. Ob’s was gebracht hat, kann ich aber nicht bestätigen … mehr zum Rollenspiel 1W6 Freunde

Lesetagebuch: Kinderbücher

Veröffentlicht am
Lesetagebuch: Kinderbücher

Liebes Lesetagebuch, wann soll ich das nur alles lesen ...?

Plüschbären und Katzen sind durchaus erwartbare Protagonisten in Kinder- und Jugendbüchern. Ich bin hellauf begeistert.

Lesetagebuch: Eoin Colfer

Veröffentlicht am
Lesetagebuch: Eoin Colfer

Liebes Lesetagebuch, wann soll ich das nur alles lesen ...?

Keine Ahnung, wie man seinen Namen korrekt ausspricht – aber sowohl in den Artemis-Fowl-Comic als auch in seine Anhalter-Fortsetzung habe ich mal reingeschaut.

Buchrezi: „Die Allianz – Im Korridor der Sterne“

Veröffentlicht am

Alexander Kaiser, ein guter Freund von mir, hat sich vor einer Weile mal am Thema „book on demand“ versucht. Er ist begeisterter SF-Autor und hat bislang nur in recht kleinem Rahmen publiziert. So hat er in der „Perry Rhodan Fan-Edition“ den – mittlerweile leider vergriffenen – Heftroman „Der Normon-Konlikt“ veröffentlicht. Außerdem ist er in den Anthologien des Wurdack Verlags „Deus ex Machina“ (vergriffen?) und „Golem und Goethe“ mit je einer Kurzgeschichte vertreten.

Als „Ace Kaiser“ stellt er seine übrigen Storys in zwei Kurzgeschichten-Bereichen eines Battletech-Forums zur Diskussion.

Die Allianz – Im Korridor der Sterne“ stellt nun seinen ersten Versuch dar, das Verleger-Glück per lulu.com mal selbst in die Hand zu nehmen. mehr zur Allianz