Warhammer aktuell

Veröffentlicht am

Zur Abwechslung mal wieder ein paar Worte zum Thema Warhammer-Rollenspiel. Die ersten beiden Probe-Abenteuer „Shattered Hope“ und „Edge of Darkness“ hab ich mittlerweile gelesen – und gedenke sie alsbald auch mal zu leiten.
Auch wenn ich mit dem 40k-Universum nicht sonderlich vertraut bin (ein Tabletopper war ich nie), gefällt mir das Szenario sehr gut. Die leicht cthulhoiden Anklänge gemischt mit einem düsteren Science-Fiction-Szenario irgendwo zwischen dem „Wüstenplaneten“ und Andreas EschbachsHaarteppichknüpfer„- bzw. „Quest„-Universum – doch, das könnte Spaß machen.
Ähnlich positiv äußert man sich bei RPGnet, wo man bereits das gedruckte Grundregelwerk in Händen hielt.
Und der allseits beiliebte Rollenspiel-Almanach weiß über neue Fahrzeug-Regeln zu berichten, die man sich kostenlos runterladen kann.

Nachtrag: Bei RPGnet gibts nun eine noch ausführlichere Rezi von Dark Heresy.

Neu: Regisseur für den Hobbit

Veröffentlicht am

SF-Radio berichtet, dass die Entscheidung für einen Regisseur der „Hobbit“-Verfilmung gefallen ist. Guillermo del Toro (Pans Labyrinth, Hellboy 1 und 2) wird im Regiesessel Platz nehmen. Peter Jackson fungiert in den beiden Filmen (neben dem Hobbit soll auch eine „Fortsetzung“ über die Ereignisse zwischen Hobbit und Ring gedreht werden) „nur“ als Produzent.

Warhammer-RPG vor dem Aus!

Veröffentlicht am

Tja … da haben wir noch nicht mal angefangen, das neue Warhammer-40k-Rollenspiel „Dark Heresy“ zu spielen – da ereilt einen schon die Meldung, dass Black Industries alle Warhammer-RPGs (sowohl Fantasy als auch 40k) einstellt.
Sowohl Lorp.de als auch der Rollenspiel-Almanach berichten über den Vorfall und zweifeln noch, ob Feder & Schwert daran festhält, „Schattenjäger“ (so der geplante deutsche Titel von „Dark Heresy“) nun auch wie geplant zu veröffentlichen.
Mittlerweile hat Feder & Schwert sich mit einer eigenen Pressemeldung zu Wort gemeldet und darin versichert, dass sich an der Planung nichts ändern wird (Lorp.de hat seine Meldung mittlerweile auch an den neuen Wissensstand angepasst).
„Schattenjäger“ wird Ende Mai erscheinen.

Neues Rollenspiel: Darc kurz vor Veröffentlichung

Veröffentlicht am

Mal wieder weiß der Rollenspiel-Almanach Interessantes zu berichten. Und zwar stehen nach zehn Jahren Arbeit (nach eigenen Angaben mit zahlreichen Unterbrechungen) ein paar tapfere Hobby (?) – RPGler kurz davor, ihr eigenes Rollenspielsystem veröffentlichen zu können.
Auf den ersten Blick scheint Darc recht interessant zu sein. Die klassischen Fantasy-Elemente (man kann u.a. Elfen und Zwerge spielen) sind durch ein extrem düsteres postapokalyptisches Szenario stark von ihren hergebrachten Klischees „gereinigt“.
Die Parallele zu Warhammer Fantasy drängt sich sicherlich auf – aber ich könnte mir vorstellen, dass „das nicht so nette Rollenspiel“ (Eigenwerbung) sehr individuell daherkommt.

Neu: Startrek-XI-Trailer

Veröffentlicht am

OK … so neu ist diese Nachricht nicht mehr. Dennoch wollte ich sie nicht unerwähnt lassen: Es ist ein allererster kleiner Teaser-Trailer des neuen Startrek-Kinofilms online.