Kategorien
Lesetagebuch

Lesetagebuch: Das Gläserne Schwert

Als alter Donaldist ziehe ich grundsätzlich Entengeschichten vor – vor allem jene, aus der Feder des Meisters Carl Barks. Es gab aber auch Mausgeschichten in den Lustigen Taschenbüchern, die es mir sehr angetan haben: allen voran „Das Gläserne Schwert“ aus den 80er Jahren.

Kategorien
Lesetagebuch

Lesetagebuch: Perry Rhodan 3005 – Wiege der Menschheit

Da musste erst Andreas Brandhorst als Gastautor um die Ecke kommen, um mich erstmals in diesem Zyklus richtig zu begeistern – auch wenn sein Roman nicht perfekt war.

Kategorien
Lesetagebuch

Lesetagebuch: Perry Rhodan 3004 – Der Vital-Suppressor

Nach drei Füllromanen macht ein Expokraten-Roman endlich Hoffnung auf Fortführung der Metahandlung – aber ist selbige überhaupt gut?

Kategorien
Lesetagebuch

Lesetagebuch: Perry Rhodan 3003 – Das Triumvirat der Ewigen

Erneut ein spannendes Heft von Michael Marcus Thurner, das der Metahandlung immerhin schon mal einen Hauch näher kommt. Da geht aber noch was.

Kategorien
Lesetagebuch

Lesetagebuch: Perry Rhodan 3002 – Die Kriegsschule

Der Roman von Michael Marcus Thurner ist spannend und unterhaltsam – aber schon im dritten Heft des Zyklus die Metahandlung komplett auszublenden halte ich für etwas gewagt.