Perry Rhodan Fanfiction

Etwa mit zehn Jahren habe ich begonnen, Perry Rhodan zu lesen und war um die Jahrtausendwende recht intensiv im Fandom aktiv. Vor allem in dieser Zeit sind einige mehr oder weniger lesenswerte Texte entstanden – es gibt aber auch ein paar neuere Dinge.

Hinweis: Die PDFs liegen bei Google Drive, entsprechend führen untenstehende Links dorthin. Einige meiner Geschichten lassen sich wahlweise auch auf meinem WattPad-Account finden.

Kurzromane und längere Kurzgeschichten

  • Perrikles der Okeanide – Die Fahrt der Sternenstaub | Pseudoantike Steam-Fantasy-Variation des ersten Perry-Rhodan-Romans aus dem Jahr 2012
  • Die letzte Drangwäsche | Kurzroman aus den frühen 2000er Jahren über einen Haluter, den es in die Gefilde ESTARTUS verschlagen hat
  • Ein gelungener Abend | Diese Multi-Crossover-Story entstand im Jahr 2001 als Hommage an Douglas Adams, der im selben Jahr viel zu früh verstorben war.
  • Der Dilatationsflug | Story aus dem Jahr 1999 über ein Linienraumschiff, das im interstellaren Raum aus dem Hyperraum fällt und es per Dilatationsflug zur Erde schaffen muss | erschienen in PR-Jahrbuch 2000
  • Die Macht der Mythen | Kurzroman aus dem Jahr 1997 oder 1998, worin dem Ursprung der Topsider auf den Grund gegangen wird
  • Die Rückkehr der Druuf | Sehr fannischer Kurzroman aus dem Jahr 1997, mit dem ich weiland immerhin den „K. H. Scheer Award“ des SFCU gewonnen habe. Der Titel sagt eigentlich schon alles.

Perry Rhodan Fan-Edition

  • Die Christiania Chroniken (Author’s Cut) | Mein zweiter Fan-Editions-Roman aus dem Jahr 2002 handelt von zwei Jugendlichen, die unfreiwillig am Rande der Milchstraße in ein Abenteuer geraten. Der hier verlinkte „Author’s Cut“ ist geringfügig länger als die veröffentlichte Version und hat ein alternatives Ende, in dem ich zwei sehr prominente USO-Spezialisten auftreten lasse. | erschienen als Band 7 der Perry Rhodan Fan-Edition
  • Die galaktischen Söldner | Mein erster Fan-Editions-Roman stammt aus dem Jahr 1999 und schildert das Abenteuer einer Söldnertruppe kurz nach Ende der Larenherrschaft in der Milchstraße. | erschienen als Band 1 der Perry Rhodan Fan-Edition

Kurzgeschichten

  • Alte Tricks | Die Kurzgeschichte entstand im Jahr 2000. Eine pfiffige Terranerin trickst einen Mehandor mit einem historischen Kniff aus.
  • Monopol | Kurzgeschichte aus dem Jahr 1999, in der ich Homer G. Adams eine etwas zweifelhafte Agenda andichte
  • Verschmelzung | Crossover-Kurzgeschichte aus dem Jahr 1999, in der ich Elemente aus Star Trek: Deep Space Nine mit solchen aus der Perry-Rhodan-Serie … nun … verschmelze
  • Versuchung | Kurzgeschichte aus dem Jahr 1998 (vermutlich) über die Suche des Orbiters Zorg nach seinem Ritter der Tiefe Igsorian von Veylt | erschienen in SOL 22 (2/2001)
  • Die erste Chance | Meine allererste Perry-Rhodan-Kurzgeschichte aus dem Jahr 1997 (kann auch schon 1996 gewesen sein) wirft einen Blick auf die Frühzeit des Titelhelden, als er noch nichts von Außerirdischen ahnte.

Fragmente

  • Rabeneltern | Dieses Romanfragment aus den frühen 2000er Jahren hätte mein dritter Beitrag zur Fan-Edition werden sollen, hätte ich es denn vollendet. Der Polit-Action-Thriller spielt in der frühen Camelot-Ära.
  • Kontakt | An dem Kurzromanfragment habe ich um die Jahrtausendwende herumgedoktert. Es spielt in der Frühzeit des Solaren Imperiums und hat den ersten Kontakt einer Mutantin mit fremdartigen Außerirdischen zum Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.