2012/2013

Veröffentlicht am

Oha, die KW1 2013 ist schon fast wieder rum … Gesteht ihr mir da noch einen Jahreswechsel-Blogpost zu?

Ich fass mich auch kurz, versprochen … ;-)

Naja, mal sehen, vielleicht wird’s auch etwas mehr. Denn zumindest war das letzte Jahr recht vollgepackt mit erwähnenswerten Ereignissen. Wohingegen ich relativ Vorsätze-frei ins neue starte. Groß geplant ist da bislang nichts – jedenfalls nicht viel. Auch mal ein ganz angenehmes Gefühl. mehr zum Jahresrückblick 2012

Spielbericht: Malmsturm 3 – das Märchen ist aus

Veröffentlicht am

Die Wyddland-Trilogie – meine kleine Kampagne auf Malmsturm-FATE-Basis – ist beendet. Zeit für ein kleines Fazit.

Doch zunächst zur abschließenden Spielsitzung.

Wir erinnern uns: Wie in Teil 1 und Teil 2 berichtet, haben sich unsere Helden in dem klassischen Fantasy-Szenario wacker geschlagen und zuletzt den Anschlag auf den Roten Turm vereitelt.

Auch in Sachen FATE-Regelwerk war die Gruppe im Großen und Ganzen erfolgreich. Die zwei Neulinge haben sich sehr schnell einfinden können und gemeinsam mit den hinzugekommenen „alten Hasen“ konnten auch einige wenige Unklarheiten der Malmsturm-Version gelöst werden. mehr zum dritten Malmsturm-Spielbericht

Spielbericht: Malmsturm

Veröffentlicht am

Wie ich schon ahnte, muss ich meine Anmerkungen im Lesetagebuch Malmsturm ein wenig relativieren. Das FATE-Regelwerk ist in dieser Aufbereitung doch ziemlich gut zu gebrauchen.

Wie bereits angedeutet kam es nämlich kürzlich erst zum Einsatz, als ich nach Jahren mal wieder ein Rollenspiel-Abenteuer meisterte – und das auch noch mit einer gänzlich neuen Gruppe.

FATE war bei meinen neuen Mitstreitern trotz längerer RPG-Erfahrung bis dato noch völlig unbekannt – und doch gelang es allen Beteiligten problemlos, sich in das Regelwerk einzufuchsen und es anzuwenden.

Und um dies gleich vorweg zu nehmen: Es hat allen großen Spaß gemacht. mehr zum Malmsturm-Spielbericht