Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 12/2019

Veröffentlicht von Herr Kowski am
Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 12/2019

Frisch auf den Tisch: Die Links der Woche

Unter anderem in dieser Woche: vegetarischer Ärzte-Abschied, Openbook, richtig schnürsenkeln und die lange Reise zum Ende aller Dinge …

Comics & Graphic Novels

  • Die Comicbloggerin weist auf eine neue Marvel-Miniserie über eine Skrull-Familie hin. Klingt sehr interssant. Merke ich mir vor.

Gadgets & Tools

Das Ding brauche ich unbedingt.

(via Kraftfuttermischwerk | David Neevel)

Gesang & Geräusch

Juhu! Neue frische Musik von den „Die Ärzte“n!

(via Kraftfuttermischwerk)

Internet & Online-Szene

  • Der gute Herr R Punkt stellt uns das neue soziale Netzwerk Openbook vor, in dem er als Backer alphatesten darf. Klingt durchaus interessant (ich hab mich auch gleich auf die Betatest-Warteliste gesetzt), scheint mir auf den ersten Blick aber nur yet another Diaspora/Ello/GooglePlus zu sein. Mal gucken …
  • Bei Minds Delight gibt’s die wöchentliche Dosis gute Nachrichten.

Kino & Film

Tarantino schlägt wieder zu. Wollte der nicht mal einen Star-Trek-Film machen?

(via Kraftfuttermischwerk)

Staunen & Wundern

  • Ähnlich wie Ronny vom Kraftfuttermischwerk bin ich die Woche bei Reddit/Twitter/TikTok/woauchimmer über dieses Schnürsenkel-Anleitungs-Video gestolpert. Sehr hilfreich!

Wissenschaft & Visionen

Ja, das Video ist etwas länger und potentiell deprimierend – aber es rückt dem ein oder anderen vielleicht generell die Verhältnismäßigkeit aller Dinge wieder etwas zurecht.

(via Minds Delight | melodysheep)

  • Geeks are Sexy hat zwei weitere Erklärbärvideos für uns: Einmal Erhellendes über Katzenkommunikation vom New York Magazine und eine Ergänzung zum Thema Bewusstsein (dazu hatte ich hier schon mal was) von Kurzgesagt.

Ein monatliches best of dieser Links erscheint bei ukonio.de: Ukonios unglaubliche Umschau – die Webfundstücke des Monats.