Lesetagebuch: Futu.re von Dmitry Glukhovsky

Veröffentlicht am
Lesetagebuch: Futu.re von Dmitry Glukhovsky

Mit Mühe bezwungen: Futu.re von Dmitry Glukhovsky

Das war mühsam. Endlich habe ich die zweite der drei Leseaufgaben gemeistert, die ich mir vom „Lesezwinger“ habe aufbürden lassen. „Futu.re“ hat mir leider nicht so gut gefallen – und auch meine Anforderungen nicht erfüllt. Aber lest selbst …

Lesetagebuch: Mit vollem Kindle in den Urlaub

Veröffentlicht am
Lesetagebuch: Mit vollem Kindle in den Urlaub

Dieser Buchrücken kann entzücken - aber aufs Kindle passt das bei bestem Willen nicht.

Endlich naht der wohlverdiente Sommerurlaub – immer auch Gelegenheit, das ein oder andere wegzulesen. Entsprechend habe ich mein Kindle vollgepackt und werde etliches aus der Kategorie „noch nicht angefangen“ angehen. Aber lest selbst …

Lesetagebuch: Supermans Liga

Veröffentlicht am
Lesetagebuch: Supermans Liga

Daumen hoch für Marvels Superhelden!

Es bleibt dabei: Comics atme ich einen nach dem anderen weg, während ich bei textlastigeren Büchern eher schneckenartig vorankomme. Und dann animieren mich auch noch TV-Serien zur ungeplanten Vergrößerung der Bibliothek. Aber lest selbst …

Lesetagebuch: Was ist eigentlich Solarpunk?

Veröffentlicht am
Lesetagebuch: Was ist eigentlich Solarpunk?

In Entenhausen scheint immer die Sonne.

Comics von Donald Duck bis Wonder Woman arbeite ich zur Zeit recht flott ab. Bei Prosawerken tue ich mich etwas schwerer – und dann bin ich kürzlich auch noch über den Begriff Solarpunk gestolpert. Aber lest selbst …