Lego Minifiguren EM-2016-Sonder-Serie

Veröffentlicht von Herr Kowski am
Lego Minifiguren EM-2016-Sonder-Serie

16 Freunde sollt ihr sein - sind immerhin schon zehn: Meine Sammlung der EM-Sonderserie (nicht im Bild: Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos, Marco Reus, Mario Götze, Benedikt Höwedes und Sami Khedira)

Dieses Jahr ist ja wieder irgendsowas mit Fußball. Und da „unsere Jungs“ letztes Mal wohl ziemlich gut gefußballt haben, spendiert ihnen Lego eine eigene Minifiguren-Serie. Nehm ich auch.

16 Freunde sollt ihr sein

Naturgemäß kommen die Figürchen etwas eintönig daher. Lediglich Frisuren und Gesichtszüge sowie die Rückennummern machen die Feldspieler unterscheidbar. Aber was will man machen? Immerhin ragen Trainer und Torwart etwas heraus. Jede Figur steht auf einem weißen Brettchen mit vier Weltmeister-Sternchen und hat seinen eigenen Fußball dabei.

Mit leeren Händen

Ansonsten ist Lego mal wieder etwas knickerig in Sachen Accessoires. Der ein oder andere Pokal hätte ja drin sein können – oder ein zweiter Torso mit dem Auswärtstrikot. Dennoch: Die Idee ist nett. Selbst ich nicht-so-Fußball-Fan sammel die Figürchen gern.

Was fehlt?

Mit zehn Feldspielern, die ich mittlerweile mein Eigen nenne, bin ich schon ganz gut dabei. Es müssen aber mindestens noch Trainer und Torwart sein. Obwohl man sowas ja auch irgendwie komplett haben muss … Vielleicht tauscht ja mal einer mit mir.


Kommentar ( 1 )

  1. AntwortenLogan
    Für Jäger von Köpfen und Haare eigentlich sehr praktisch, aber: Ich kann außer Jogi Löw keinen von den anderen wirklich und mit Sicherheit erkennen...